Kommunikation

  • Fragen, Anregungen, Probleme?
  • Kontaktieren Sie uns!
    Gern telefonisch während unserer Bürozeiten - oder per email.
  • ayurveda telefon
    (+41) 41 820 55 44
  • ayurveda email
    Nachricht direkt aus der Website an uns senden.

Aktuelles

Kundeninformation über unsere Qualitätsstandards
Wir führen ausschliesslich Produkte in unserem Sortiment von Lieferanten, die in unabhängigen Labors in Europa nach den strengsten und aktuellsten europäischen Richtlinien auf Schwermetalle (Blei, ...
Details >>>

Ayurveda Seminare 2017

Kurs 1: "Ayurveda Kochkurs"

Über die letzten 50 Jahre hat sich unsere Lebensweise stark verändert. Wir bewegen uns immer weniger, leisten dafür aber immer mehr mentale Arbeit. Der Körper benötigt immer weniger Energie und das Gehirn immer mehr Nährstoffe, um mit den Lebensumständen zurecht zu kommen. Unser Essverhalten ist darauf meist nicht abgestimmt, sondern eher emotional geprägt oder von hektischen Umständen gesteuert. Die aufgenommene Nahrung kann damit häufig nicht mehr unseren persönlichen Bedarf abdecken. Damit schleichen sich Gewichtszunahme, Müdigkeit, Gelenkschmerzen und emotionale Ungleichgewichte ein.

Eine ayurvedische Ernährung befriedigt Herz und Sinne, stärkt die Verdauung, den Körper und Geist und verleiht Energie und Ausgeglichenheit. Sie verhilft uns zu einer verfeinerten Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse und lässt uns erkennen, was für unsere Verdauung zuträglich ist. Wie Sie sich eine ausgewogene Mahlzeit zubereiten können und dafür gar nicht so viel Zeit aufbringen müssen, lernen Sie in unserem Ayurveda Kochkurs.

Detailinformationen zum Kurs

Kursinhalt:

    • In diesem Ayurveda Kochkurs lernen Sie, wie Sie Gewürze, Kräuter und Nahrungsmittel aus allen Regionen lecker zubereiten können. Dabei kommen nicht nur exotische Gewürze, sondern auch heimische Kräuter, Gemüse und Früchte zum Einsatz. 
    • Auf dem Speiseplan stehen verschiedene Gemüsegerichte, Getreidezubereitungen, Chutneys, Fladenbrote, ein Linsengericht, ein Frischkäsegericht und ein Dessert. Unser Ziel ist es, dass sich die Mehrheit der Gerichte schnell zubereiten und je nach Bedarf zum Abend- oder Mittagessen einsetzen lassen.


Datum:     Samstag, 27. Mai 2017 Dieser Kurs ist bereits ausgebucht.

Kursort:   Schulküche Oberstufen Schulhaus, Schulweg 11, 6375 Beckenried, NW

Zeit:   9.30 - ca. 16.00 Uhr (inkl. gemeinsames ayurvedisches Mittagessen)

Seminarkosten:   Fr. 190.- (Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist es empfehlenswert, sich frühzeitig anzumelden.)

Kurs Leitung: Tamara Köhler, Ayurveda Naturärztin und Buchautorin

 

Teilnehmerzahl ist beschränkt. Für die Anmeldung laden Sie bitte das Anmeldeformular herunter, füllen sie es aus und schicken Sie uns das Formular. Sie können uns auch eine E-Mail schreiben oder uns anrufen unter 041 820 55 44.

 

Kurs 2: "Ayurveda und Ungleichgewichte des Nervensystems"

In den industrialisierten Ländern führen Leistungsdruck und hektische Lebensweise zunehmend zu Störungen des vegetativen Nervensystems. Die Folge sind funktionelle Störungen wie Schlafprobleme, Konzentrationsstörungen, Ängste, Rückenschmerzen, Burnout und Depressionen. Unter funktionellen Störungen versteht man Beschwerden, die nicht auf eine organische Krankheit zurückzuführen sind. Die Organe sind zwar gesund, verursachen aber Schmerzen oder führen ihre Funktionen nicht korrekt aus. 



Der Ayurveda kennt viele therapeutische Massnahmen, um die Kommunikation zwischen Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen und das Nervensystem auszugleichen. Dazu gehören die tägliche Routine, Ernährung, Massagen, Heilmittel, Musik, Aromaöle, Atemtechniken, Meditation, Schlafverhalten und eine Bewusstwerdung der eigenen emotionalen Veranlagungen. In diesem Kurs lernen Sie, basierend auf der ayurvedischen Sichtweise, Ihre physischen und mentalen Veranlagungen sowie Ihr persönliches Ungleichgewicht im Nervensystem zu bestimmen.

Sie lernen mit Hilfe von Ernährung, Atemtechniken, Yoga Übungen, Heilmitteln, Massageölen und Routine-Massnahmen Ihr Nervensystem zu beruhigen und zu stärken. Besondere Aufmerksamkeit wird der Ernährung gewidmet, da unser seelisches Wohlbefinden stark von der Nahrung beeinflusst wird. 

Detailinformationen zum Kurs

Kursinhalt:

    • Kennenlernen der eigenen Veranlagung in Bezug auf die Doshas, Feststellen der Ungleichgewichte, den Zusammenhang zwischen persönlichem Ungleichgewicht und Beschwerden verstehen
    • Basiswissen zu den drei Gunas (Sattwa, Rajas, Tamas) in Bezug auf die Ernährung und ihren Einfluss auf unsere Emotionen
    • Massnahmen bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Ängsten, Depressionen, Rückenschmerzen, Burnout und Unruhe
    • Jeder/jede erkennt für sich, wo die entscheidenden Verhaltensänderungen in Bezug auf Routine, Ernährung und Verhalten gemacht werden müssen, um mehr Stabilität zu erreichen


Datum:   Samsstag, 10. Juni 2017 Dieser Kurs ist bereits ausgebucht.

Kursort:   Oberstufen Schulhaus, Schulweg 11, 6375 Beckenried, NW

Zeit:   9.30 - ca. 16.30 Uhr

Seminarkosten:   Fr. 220.- (inkl. gemeinsames ayurvedisches Mittagessen)

Partnerpreis:   (für Ehepaare oder wenn Sie jemanden mitbringen): Fr. 200.-

Kurs Leitung: Tamara Köhler, Ayurveda Naturärztin und Buchautorin

 

Teilnehmerzahl ist beschränkt. Für die Anmeldung laden Sie bitte das Anmeldeformular herunter, füllen sie es aus und schicken Sie uns das Formular. Sie können uns auch eine E-Mail schreiben oder uns anrufen unter 041 820 55 44.



Kurs 3: "Ayurveda Kochkurs"

Über die letzten 50 Jahre hat sich unsere Lebensweise stark verändert. Wir bewegen uns immer weniger, leisten dafür aber immer mehr mentale Arbeit. Der Körper benötigt immer weniger Energie und das Gehirn immer mehr Nährstoffe, um mit den Lebensumständen zurecht zu kommen. Unser Essverhalten ist darauf meist nicht abgestimmt, sondern eher emotional geprägt oder von hektischen Umständen gesteuert. Die aufgenommene Nahrung kann damit häufig nicht mehr unseren persönlichen Bedarf abdecken. Damit schleichen sich Gewichtszunahme, Müdigkeit, Gelenkschmerzen und emotionale Ungleichgewichte ein.

Eine ayurvedische Ernährung befriedigt Herz und Sinne, stärkt die Verdauung, den Körper und Geist und verleiht Energie und Ausgeglichenheit. Sie verhilft uns zu einer verfeinerten Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse und lässt uns erkennen, was für unsere Verdauung zuträglich ist. Wie Sie sich eine ausgewogene Mahlzeit zubereiten können und dafür gar nicht so viel Zeit aufbringen müssen, lernen Sie in unserem Ayurveda Kochkurs.

Detailinformationen zum Kurs

Kursinhalt:

    • In diesem Ayurveda Kochkurs lernen Sie, wie Sie Gewürze, Kräuter und Nahrungsmittel aus allen Regionen lecker zubereiten können. Dabei kommen nicht nur exotische Gewürze, sondern auch heimische Kräuter, Gemüse und Früchte zum Einsatz. 
    • Auf dem Speiseplan stehen verschiedene Gemüsegerichte, Getreidezubereitungen, Chutneys, Fladenbrote, ein Linsengericht, ein Frischkäsegericht und ein Dessert. Unser Ziel ist es, dass sich die Mehrheit der Gerichte schnell zubereiten und je nach Bedarf zum Abend- oder Mittagessen einsetzen lassen.


Datum:     Samstag, 26. August 2017 Dieser Kurs ist bereits ausgebucht.

Kursort:   Schulküche Oberstufen Schulhaus, Schulweg 11, 6375 Beckenried, NW

Zeit:   9.30 - ca. 16.00 Uhr (inkl. gemeinsames ayurvedisches Mittagessen)

Seminarkosten:   Fr. 190.- (Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist es empfehlenswert, sich frühzeitig anzumelden.)

Kurs Leitung: Tamara Köhler, Ayurveda Naturärztin und Buchautorin

 

Teilnehmerzahl ist beschränkt. Für die Anmeldung laden Sie bitte das Anmeldeformular herunter, füllen sie es aus und schicken Sie uns das Formular. Sie können uns auch eine E-Mail schreiben oder uns anrufen unter 041 820 55 44.



Kurs 4: "Prävention und Behandlung von Krebs mit Ayurveda"

Fast jeder hat heutzutage einen Bekannten, eine Freundin oder ein Familienmitglied, das an Krebs erkrankt ist. Vier von zehn Menschen erkranken hierzulande an Krebs. Krebs ist eine Krankheit, die sich über einen langen Zeitraum entwickelt und von vielen Faktoren abhängt. Dadurch ist es schwierig, die Krankheit auf eine einzelne Ursache zurück zu führen. 

Laut einer Studie glaubt eine Mehrheit, Krebs werde vor allem durch Umwelteinflüsse verursacht. Generell glaubten die Befragten, dass die nicht beeinflussbaren Faktoren, wie zum Beispiel die Luftverschmutzung, mehr Einfluss hätten als jene, die vom Verhalten abhängen.

Dem ist aber nicht so: Hauptursache für die Entstehung von Krebs ist das Konsumverhalten wie Alkohol, ungesunde Ernährung und zu wenig Bewegung. Aufgrund medizinischer Erkenntnisse liessen sich rund die Hälfte aller Krebsfälle mit verändertem Verhalten vermeiden. In Amerika wird sogar vermutet, dass sich 60-70% aller Krebsfälle vermeiden liessen. 

Viele medizinische Erkenntnisse decken sich mit dem ayurvedischen Wissen über die Entstehung von Krebs und mögliche Massnahmen, um das Wachstum eines Tumors einzudämmen.

Dazu gehören die Ernährung, die Gefühle, das Immunsystem, Umweltgifte, Bewegung, Gewürze und vieles mehr, das sich in den Alltag einbauen lässt und der Krebsentstehung und dem Krebswachstum entgegenwirkt. 

Detailinformationen zum Kurs

Kursinhalt:

  • Einstieg in den Ayurveda (Doshas, Agni, Ama (Schlacken und Umweltgifte))
  • Welche Rolle spielen die Doshas und Ama bei der Krebsentstehung?
  • Welchen Anteil haben chronische Entzündungen bei der Entstehung von Krebs?
  • Welche Nahrungsmittel sollte man meiden bzw. bevorzugen, um Krebs entgegenzuwirken?
  • Welche Gewürze wirken speziell anti-tumorbildend?
  • Welche Wirkung haben Sport, Yoga und Atemübungen auf die Krebsentwicklung?
  • Welche Wirkung haben unterdrückte und ungelebte Gefühle bei Krebs?
  • Auf welche Umweltgifte sollte man besonders achten?
 In fast allen Bereichen wird das Wissen der modernen Medizin mit dem Ayurveda verbunden.


Datum:   Samstag, 16. September 2017

Kursort: Oberstufen Schulhaus, Schulweg 11, 6375 Beckenried, NW

Zeit:   9.30 - ca. 16.30 Uhr inkl. gemeinsames ayurvedisches Mittagessen

Seminarkosten:   Fr. 220.- (inklusive 1 Mittagessen)

Partnerpreis: (für Ehepaare oder wenn Sie jemanden mitbringen): Fr. 200.- pro Person

Kursleitung: Tamara Köhler, Ayurveda Naturärztin und Buchautorin

 

Teilnehmerzahl ist beschränkt. Für die Anmeldung laden Sie bitte das Anmeldeformular herunter, füllen sie es aus und schicken Sie uns dasFormular. Sie können uns auch eine E-Mail schreiben oder uns anrufen unter 041 820 55 44.etailinformationen zum Kurs