Sie sind momentan in:

Tipps

  • Cool bleiben in der Pitta-Zeit

    .

    Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, nimmt das Pitta Dosha in der Natur zu.┬áDie Pitta Jahreszeit beginnt ca. Mitte Juni und endet ca. Mitte September.┬áDie Eigenschaften von Pitta sind: heiss, scharf, etwas fl├╝ssig, sauer, leicht, pl├Âtzlich auftretend Weiterlesen

  • Hilfe f├╝r Schnupfnasen

    .

    Sollte eine Erk├Ąltung Sie plagen, gibt es hilfreiche, nat├╝rliche Mittel: Weiterlesen

  • Augen schliessen und geniessen

    .

    Bei guter Musik entspannen, alles loslassen und sich an Ruhe und Frieden erfreuen, das h├Ârt sich doch verlockend an, nicht wahr? Die erhabenen Melodien des Gandharva Veda neutralisieren Spannungen und negative Tendenzen und f├Ârdern Harmonie und Ausgeglichenheit┬ábei sich selbst und in der Umgebung. Sie bringen die┬áPhysiologie in Einklang mit den Zyklen der Natur, die den Tages- und Jahreszeiten zu Grunde liegen.

    Weiterlesen

  • Geschenkideen zu Weihnachten

    .

    Jedes Jahr zu Weihnachten stellt sich erneut die Frage: Was schenke ich wem?┬áEs soll ein ausgefallenes und kreatives Pr├Ąsent sein, dem man ansieht, dass es mit Liebe ausgesucht worden ist. Wir haben einige Geschenkvorschl├Ąge f├╝r Sie, die gl├╝cklich machen.
    Weiterlesen

  • Sommer, Sonne, Pitta-Tipps

    .

    Pitta ist eine Mischung aus Feuer und wenig Wasser, daher auch feuchter Natur. Es sorgt daf├╝r, dass die gesunde Balance zwischen aufbauendem Kapha und aufl├Âsendem Vata aufrecht erhalten bleibt. Eine Zunahme von Pitta kann Agni, das Verdauungsfeuer, in seiner Funktion st├Âren und Weiterlesen

  • Reisetipps aus ayurvedischer Sicht

    .

    Wo immer Sie Ihren Traumort finden, er sollte Sie darin unterst├╝tzen, sich gut zu erholen und geistig und k├Ârperlich zu regenerieren, sodass Sie frisch, vital, gut gelaunt, lebensfroh, ausgeglichen und optimistisch aus den Ferien zur├╝ckkehren und das neu entstandene Wohlgef├╝hl lange anh├Ąlt. Weiterlesen

  • Ayurvedische Tipps f├╝r heisse Sommertage

    .

    Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, nimmt das Pitta in der Umgebung zu (Pitta = Hitze). Da der K├Ârper die nat├╝rliche Tendenz hat, Ausgleich zu schaffen, reduziert er sein inneres Agni (= Feuer). Dies f├╝hrt zu einer Drosselung der Weiterlesen

  • Fit durch den Fr├╝hling

    .

    Wenn die Tage langsam wieder l├Ąnger werden und der Fr├╝hling┬áseine ersten Vorboten schickt, beginnt entsprechend der ayurvedischen┬áLehre die Kapha-Zeit. Das im K├Ârper angesammelte Kapha beginnt┬ásich mit dem w├Ąrmeren Fr├╝hjahrswetter zu verfl├╝ssigen.┬áEs verteilt sich im K├Ârper, Weiterlesen

8 Artikel