Kommunikation

  • Fragen, Anregungen, Probleme?
  • Kontaktieren Sie uns!
    Gern telefonisch während unserer Bürozeiten - oder per email.
  • ayurveda telefon
    (+41) 41 820 55 44
  • ayurveda email
    Nachricht direkt aus der Website an uns senden.

Aktuelles

Abendkurs "Gewürze & Kräuter"
Am Mittwoch, 6. Februar 2019 um 18.30 Uhr findet unser Abendkurs «Gewürze & Kräuter» statt. In diesem Kurs lernen Sie einfach und schnell, wie Sie mit Kräutern und Gewürzen rezente und süsse S...
Details >>>

Tipps zur Gesunderhaltung der Prostata

Mit der geeigneten Ernährung, Lebensführung und ausgewählten ayurvedischen
Nahrungsergänzungen kann die gesunde Funktion der Prostata lange erhalten bleiben:

  • Trinken Sie viel zwischen den Mahlzeiten, z. B. Wasser, Kräutertee oder auch ein Glas Fruchtsaft, damit der Urin sich nicht zu sehr konzentriert
  • geben Sie einige Gewürze in das Wasser, die Schlacken ausleiten und den Urin reinigen
  • hierfür bringen Sie 2 L Wasser zum Kochen, fügen Sie 6 Tulsiblätter (oder einen Beutel Tulsitee), 1/3 TL Fenchelsamen, 1/4 TL Koriandersamen und etwa 6 weisse Kürbis- oder Gurkenkerne hinzu. Füllen Sie das Wasser in eine Thermoskanne und trinken Sie es über den Tag verteilt schluckweise
  • trinken Sie nach 19 Uhr nichts mehr, denn eine volle Blase kann die Nachtruhe stören
  • nehmen Sie sich Zeit beim Entleeren der Blase. Da durch die Vergrösserung der Prostata die Harnröhre verengt ist, dauert es länger bis der Urin vollständig abgeflossen ist. Durch Eile beim Wasserlassen kann Urin in der Blase zurück bleiben, der sich unnötig konzentriert und zu Beschwerden führen kann
  • verzichten Sie, wenn möglich auf Alkohol und Koffein, weil die Qualität des Blutes darunter leidet und die Blase gereizt wird
  • achten Sie auf genügend Bewegung. Wenn Sie viel sitzen, machen Sie öfter Pause, stehen Sie auf, strecken Sie sich und machen Sie, wenn möglich einen kurzen Spaziergang
  • tragen Sie bei kalter Witterung die entsprechende Kleidung und schützen Sie Ihren Kopf. Der Abfall der Körpertemperatur verursacht ein Zurückhalten des Urins und dies sollte vermieden werden
  • besonders wichtig ist regelmässige Verdauung, damit eine Anreicherung der Gewebe mit Ama verhindert wird. Verstopfung bedeutet Druck auf die Prostata und eine Austrocknung dieses Bereichs des Körpers
  • essen Sie zum Frühstück einen gedünsteten Apfel mit Feigen und Trockenpflaumen und fügen Sie der Ernährung mehr Ballaststoffe zu, um die Verdauung anzuregen
  • ein hilfreicher Tipp sind Flohsamen, 2 – 4 TL mit Milch oder Wasser am Abend einnehmen. Ebenfalls sehr hilfreich sind 2 Tabletten Triphala Plus vor dem Schlafengehen
  • Ölmassagen beruhigen und sollten sooft wie möglich durchgeführt werden
  • sorgen Sie für guten, ausreichenden Schlaf und
  • regelmässige Mahlzeiten aus frischen Zutaten, die der Jahreszeit und der eigenen Konstitution entsprechen, z. B. Spargel, Zucchini, Artischocken, Kürbis, Quinoa.
  • essen Sie Nahrungsmittel, die alle drei Doshas ausgleichen, z. B. eingeweichte Mandeln und Walnüsse
  • vermeiden Sie alles, was die Doshas aus dem Gleichgewicht bringen kann wie Lebensmittel, die zu fett, zu trocken, zu kalt oder zu heiss sind oder nicht genügend Gewürze enthalten (besonders Kurkuma, Kreuzkümmel und Fenchel)
  • essen Sie viel reifes, süsses Obst wie Granatäpfel, Trauben, Birnen, Äpfel, Melonen, Pflaumen, Kiwis und Beeren. Sie stärken Rasa Dhatu (die Nährflüssigkeit des Körpers) und reinigen den Urin. Ausserdem unterstützt es die Produktion von Ojas, wodurch die Zellintelligenz erhöht und das Immunsystem gekräftigt wird
  • gedünstete oder gekochte Früchte mit Rosinen, Feigen oder anderem Trockenobst beruhigen Apana Vata und gleichen Pitta aus. Falls ein Kapha-Ungleichgewicht vorliegt, können Früchte auch roh gegessen werden, aber nicht am Abend
  • bei bereits vorhandenen Gesundheitsproblemen nicht einfach auf die Chemie hoffen, die alles wieder ins Lot bringen soll, sondern den Lebensstil an die jeweilige Situation anpassen
  • planen Sie jährlich eine Panchakarma Kur ein, um das Gleichgewicht der Doshas wieder herzustellen
  • fragen Sie Ihren Ayurveda Arzt oder –Therapeuten nach geeigneten ayurvedischen Kräuterpräparaten (wie z. B. Punarnava Aristha oder Gokshura Guggul)

Produkte für Männer

Eine für Männer passende und vielfach bewährte Produktauswahl finden Sie im Folgenden. Wenn Sie mehr Informationen und Beratung zu unseren Produkten wünschen, freuen wir uns über ihren Anruf.

  Tel: 041 820 55 44

Männer Tee

Männer Tee
unterstützend und
ausgeichend

Männer Rasayana

Männer Rasayana
Stärkung aller
Gewebe

Für den aktiven Mann

Für den aktiven Mann
Ausgleichend und
aufbauend

Sportler Rasayana

Sportler Rasayana
Gleichgewicht für
alle Doshas

Amalaki Getränkepulver

Amalaki Getränkepulver
Energie zu
jeder Tageszeit

Vata Tee Bio

Vata Tee Bio
harmonisierend und
beruhigend

Pitta Tee Bio

Pitta Tee Bio
kühlend und besänftigend

Amrit Kalash

Amrit Kalash
Fruchtpaste zur allgemeinen
Stärkung des Körpers