Kommunikation

  • Fragen, Anregungen, Probleme?
  • Kontaktieren Sie uns!
    Gern telefonisch während unserer Bürozeiten - oder per email.
  • ayurveda telefon
    (+41) 41 820 55 44
  • ayurveda email
    Nachricht direkt aus der Website an uns senden.

Ausführliche Ayurveda Konsultationen mit Tamara Köhler

Eine ausführliche Ayurveda Konsultation umfasst: Anamnese, Gespräch, Pulsdiagnose, Zungendiagnose, Empfehlungen zu Ernährung und Tagesroutine sowie die Empfehlung von spezifischen Nahrungsergänzungen und Ayurveda Kräutern.

Tamara Köhler wird am 4. Juli, 18. Juli, 29. August, 12.Sept. und 19. Sept. in der AyurVeda AG in Rain beraten.

Eine erste Ayurveda Konsultation dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten und beinhaltet eine Pulsdiagnose, die Aufnahme der Krankheitsgeschichte sowie eine ausführliche Beratung.

Während der Beratung wird mit Hilfe der Pulsdiagnose und einer Befragung des Klienten das Ungleichgewicht der Doshas, sowie der Konstitutionstyp evaluiert. Basierend auf diesen Information stelle ich ein individuelles Ernährungsprogramm zusammen. Zusätzlich werden Tees und Kräuterpräparate empfohlen. Der Lebensstil, die tägliche Routine, inklusive Sport, Yoga und Entspannungsübungen, werden ebenfalls an die individuellen, physiologischen Bedürfnisse angepasst.

Kosten

Für gewöhnlich dauert die erste Konsultation zwischen 60 und 90 Minuten. Der Stundenansatz beträgt Fr. 140.-

Nachfolgekonsultationen dauern in der Regel 45 Minuten bis 60 Minuten. Je nach Beschwerde oder Krankheiten des Klienten/der Klientin ist mit mehreren Konsultationen in Abständen von 6-8 Wochen zu rechnen. Bei leichten Beschwerden kommt man in der Regel mit 2-3 Beratungen aus.

Es ist auch möglich, zu einer einmaligen Konsultation zu kommen, um sich präventiv den Veranlagungen entsprechend ein Programm zusammenstellen zu lassen.

Krankenkassenbeiträge

Ich bin Mitglied beim EMR und NVS (Naturärzteverband Schweiz), so dass viele Krankenkassen einen Teil der Unkosten bezahlen.

Diese Unkosten werden von der Zusatzversicherung gedeckt und nicht von der Grundversicherung, so dass eine hohe Franchise keine Rolle spielt.

Es gibt allerdings Kassen (wie Visana, Helsana und deren Tochtergesellschaften), die den Ansatz des Ayurveda nicht anerkennen und deshalb keinen Beitrag an Ayurveda Beratungen bezahlen.

Genaue Auskunft darüber, ob Ihre Krankenkasse einen Teil der Beratung oder Ayurveda Heilmittel übernimmt, holen Sie bitte bei Ihrer Kasse ein. Dazu müssen Sie meinen Namen sowie das Heilverfahren (Ayurveda) erwähnen.

Wenn Sie eine ausführliche Ayurveda Beratung wünschen, schicken Sie bitte eine E-Mail an info@veda.ch oder rufen Sie uns unter 041 820 55 44 an. Nach Termin-Koordination senden wir Ihnen eine gesonderte Bestätigungs-Email.