Sie sind momentan in:

Die Natur kopiert nicht, sie erschafft die Originale. Dan Horat

Damaris Ammann [DA]: Dan, danke, dass Du Dir Zeit nimmst fĂĽr dieses Interview. Was ist wichtig beim Design eines neuen Logos?

Dan Horat [DH]: Ein gutes Logo kommuniziert immer die wichtigsten Werte einer Firma und dazu gehört neben der Herkunft und der Stärke der Produkte z.B. auch eine Erweiterung der Unternehmensstrategie. Also... neue Produkte für neue Märkte etc. Hier habt ihr ja auch Grosses vor.

DA: Und was bedeutet das fĂĽr den Entstehungsprozess unseres neuen Logos?

DH: Andreas [Amacher, ehemaliger Geschäftsführer, Anm. d. Redaktion] und ich sind seit Jahren im Dialog über die AyurVeda AG und ihre Weiterentwicklung. Als der Umzug nach Rain möglich wurde, haben wir uns viele Fragen gestellt: «Was bedeutet der Umzug für die Marke?», «Was sind entstehende Chancen und wohin muss es jetzt gehen?». Beim Entwickeln der Strategie fanden sich auch die Antworten für das «Look & Feel» des Logos. Im Logo fliesst das ein, was wir gewesen sind und was wir jetzt neu sein wollen und auch können. Damit scheinst Du, Damaris, ja auch ganz zufrieden zu sein, oder?

 DA: Ich bin sogar sehr angetan! Was ist für Dich die Hauptaussage des Logos?

DH: Uns geht es um Authentizität. Wir wollen einen Begriff, der unsere hohe Eigenständigkeit ausdrückt. Was Ayurveda bietet, kann nicht kopiert werden. Und was wir Menschen sind, auch nicht... wir sind Unikate. Hinter unseren Produkten steht die geballte Kraft der Natur, die alles lenkt und leitet. Und es geht uns darum, die Tiefe dieser unglaublichen [ayurvedischen, Anm. d. Redaktion] Produkte zu verstehen. Sie wirken nicht nur oberflächlich, sondern balancieren die grundlegenden Kräfte der Natur. Das Zusammensein von Feuer, Wasser, Erde, Luft und Raum ist aus der Sicht des Ayurveda ein zentraler Aspekt bei der Gesundung von Menschen. Die Natur hat viele Lösungen, sollte etwas einmal aus dem Gleichgewicht geraten. Hier ist auch das zentrale Element des ayurvedischen Wissens: Ein Mensch kann nur gesund werden, wenn er sich dem öffnet, was in ihm natürlich ist... weil er dann authentisch ist. Er lässt die Natur an sich heran... darum geht es uns.

DA: Und was hat es mit dem neuen Bild auf sich?

DH: Wir haben das Logo etwas «geliftet». Es ist jetzt stiller, klarer und wissenschaftlicher geworden, was unserer Vorstellung von Zeitgeist entspricht. Ist das jetzt ein Baum des Lebens oder eine Abbildung des Gehirns? Das zentrale Symbol im neuen Logo zeigt, dass beides – Mensch und Natur – eigentlich dasselbe sind.

DA: Lieber Dan, vielen Dank für das Gespräch und für deine Arbeit am neuen Logo!