Sie sind momentan in:

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

 

CD Vokal, Sumitra Guha, Glück & Friede

Vidushi Sumitra Guha wurde schon mit vielen Auszeichnungen geehrt. Sie begann ihr Musikstudium im zarten Alter von vier Jahren bei ihrer Mutter. Seit fast 35 Jahren gibt sie Konzerte in ganz Indien, in Europa, Südostasien, in den USA und Kanada. Ihre herrliche Stimme und ihre Liebe für alle, die ihr begegnen, werden überall in der Welt hoch geschätzt. Sumitra Guha sagt, «Gandharva-Musik ist der Nektar des Lebens – ich singe, um den Himmel auf Erden zu bringen.»
Abgesehen von ihrer meisterhaften Technik ist es die Qualität ihrer Stimme, die die Herzen der ZuhörerInnen berührt. Ein Journalist schrieb über ihre Stimme: «Nicht nur menschliche Herzen, auch Steine könnten schmelzen.» Schon beim ersten Reinhören möchte man sich gleich die eine Stunde Zeit nehmen, um die CD in ganzer Länge zu hören. Wie beim Einsteigen in eine warme Badewanne merkt man sofort - hier geht's mir gut, der Stress fällt ab. Sumitra Guha («Vidushi» ist ein Ehrentitel) interpretiert auf ihren neuen CD die beiden Abend-Ragas Bhupali und Yaman. Beide Stücke sind jeweils 30 Minuten lang. Sie bauen sich langsam auf. Der rhythmusfreie Anfangsteil geht über in immer lebhaftere Parts, deren Tempi sich bis zum ekstatischen Höhepunkt steigern. Bhupali geht gut ins Ohr, da dieser Raga auf einer pentatonischen Tonleiter beruht, die also aus nur fünf Noten besteht. Raga Yaman hat sieben Töne, wobei «Ma» (das F auf unserer Tonleiter) erhöht ist. Das Hören von Raga Yaman soll, den vedischen Texten zufolge, glücklich stimmen und den Geist erfrischen. Die Sängerin wird begleitet von Bharat Bhushan Goswami an der Sarangi, Prasun Chatterji an der Tabla, Sudheshna Talukdar spielt die Tampura und Arundhati Bhattacharya Harmonium. Die Sarangi ist ein Streichinstrument, mit dem die Melodiebögen der Vokalistin quasi im Echoeffekt wiederholt und umspielt werden. Dies geschieht in Abstimmung mit dem Harmonium, das die gleiche Funktion erfüllt. Die Tabla besteht aus zwei Trommeln, die mit Fingern und Handballen geschlagen werden. Die Tampura ist ein Saiteninstrument, welches das ganze Stück hindurch den charakteristischen Klangteppich erzeugt und aufrechterhält. Sie wird gezupft. Ragas Bhupali und Yaman
Melodie für Frieden und Glück
19.00 - 22.00 Uhr
Vidushi Sumitra Guha: Vokal
Prasun Chatterji: Tabla
Bharat B. Goswami: Sarangi
S. Mukerjee: Harmonium
S. Talukdar: Tanpura
Best.-Nr: 84240
 | Inhalt: 1 CD
Fr. 19.80

Verfügbarkeit: Auf Lager.

ODER

Zusatzinformation

Inhalt Nein