Sie sind momentan in:

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

 

Suchergebnisse f├╝r 'kapha tee'

38 Artikel Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. N├Ąchste Seite
Zeige pro Seite
  • Tipps für den Beginn der Kapha Zeit Von Mitte Februar bis Ende Mai dominiert in der Natur wie auch beim Menschen das Kapha-Element. Kapha bezeichnet das strukturgebende Prinzip im Körper und steht für die Elemente Wasser und Erde sowie die Qualitäten schwer und kalt. Der S...
  • Wir bitten zum Tee Kein anderes Getränk ausser Wasser ist so beliebt und wird so häufig getrunken wie Tee. Es gibt hunderte von verschiedenen Teemischungen, die mit Genuss oder aus gesundheitlichen Gründen täglich aufgegossen werden. In vielen Kulturen gibt es Teezeremonien...
  • Fr├╝hlingszeit - Entschlackungszeit Auch zu Hause kann man einige Entschlackungstage durchführen. Dabei ist es wichtig, den persönlichen Typ zu beachten. Die Frühjahrskur wird je nach Vata, Pitta oder Kapha Konstitution durchgeführt.ÔÇĘ Auch wildwachsende Kräuter wie ...
  • Entschlacken auf sanfte Weise Der Übergang vom Winter in den Frühling – Vata-Zeit geht in Kapha-Zeit über - ist der ideale Moment, um eine innere Reinigungskur durchzuführen. Diese hilft dem Körper sich von den angestauten Schlackenstoffen zu befreien. Ernäh...
  • Fit durch den Fr├╝hling Wenn die Tage langsam wieder länger werden und der Frühling seine ersten Vorboten schickt, beginnt entsprechend der ayurvedischen Lehre die Kapha-Zeit. Das im Körper angesammelte Kapha beginnt sich mit dem wärmeren Frühjahrswetter zu verfl&u...
  • Kleine Pflanzenkunde - Punarnava (Boerhavia diffusa) Punarnava – bedeutet: sich selbst verjüngend Diese unscheinbare Pflanze wächst überall in Indien, Asien, Afrika und den USA. Ihren Namen erhielt sie von dem niederländischen Botaniker Hermann Boerhaave. ...
  • Erkältungsursachen vermeiden Hauptsächlich hängt die Anfälligkeit für Erkältungen vom Lebensstil und der Ernährung ab. Agni, unser Verdauungsfeuer, das normalerweise im Winter stärker ist, kann durch Stress, Hektik und schwere Nahrungsmittel geschwä...
  • Thymian Lat: Thymus vulgaris, echter Thymian ist eine Pflanzenart aus der Familie der Lippenbl├╝tler und weithin bekannt als Heil- und Gew├╝rzpflanze. Urspr├╝nglich stammt der echte Thymian aus dem westlichen europ├Ąischen Mittelmeerraum. Verwilderter Thymian findet sich in w├Ąrmeren Gegenden bis...
  • Eukalyptus - wird auch Fieberbaum genannt Der Eukalyptus-Baum stammt ursprünglich aus Tasmanien/Australien und ist heute in vielen warmen Ländern heimisch. Er braucht für sein Wachstum Unmengen Wasser, denn er kann bis zu 50 m hoch werden. Sein Holz ist hart und fault nicht. ...
  • Kleine Pflanzenkunde - Salbei (Salvia officinalis) Salbei – Salvia officinalis – ein wahrer Alleskönner Der Name kommt vom Lateinischen salvare und bedeutet heilen oder gesund sein. Im englischen heisst er sage was weise oder klug heisst. In überlieferten medizin...
38 Artikel Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. N├Ąchste Seite
Zeige pro Seite