Sie sind momentan in:

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

 

Suchergebnisse für 'Kräuter für'

30 Artikel Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. Nächste Seite
Zeige pro Seite
  • Eine besondere Herausforderung für unser Verdauungssystem sind jedes Jahr die Festtage über Weihnachten und Neujahr. Wir werden zu opulenten Menüs mit ausgewählten Delikatessen eingeladen, essen zu viel, zu unregelmässigen Zeiten und wählen nicht immer gesunde Zutaten. Dies begünstigt die Entsteh...
  • Es gibt allgemeine Richtlinien was der Konstitution gut tut, aber grundsätzlich kann jeder Geist-Körper-Typ jede Sportart ausführen. Wie überall bestätigen Ausnahmen die Regel. Für den Vata-Typ sind langsame, leichte Sportarten, die den Körper 15 - 20 Minuten kontinuierlich in Bewegung halten,...
  • Die Zeichen des Wechsels zu erkennen und Essgewohnheiten und Tagesroutine entsprechend umzustellen, bedeutet weniger Stoffwechselschlacken (Ama) in den Geweben und somit eine geringere Angriffsfläche für Krankheitserreger. Auch Agni, das Verdauungsfeuer, kann bei kalter Witterung verstimmt rea...
  • Während einige Menschen das Licht, die Farben und die Leichtigkeit des Sommers vermissen, freuen sich andere auf die kühle Frische des nahenden Winters. Auch die kalte Jahreszeit bietet viele verlockende Facetten wie Kerzenschein und Kaminfeuer, die Licht in lange Winterabende zaubern. In der ...
  • Sollte eine Erkältung Sie plagen, gibt es hilfreiche, natürliche Mittel: Kochen Sie Wasser ca.10 Minuten lang und fügen Sie danach einige Scheiben frischen Ingwer hinzu. Abkühlen lassen auf 40°C und viel Zitrone und einen Teelöffel Honig einrühren. In der Thermoskanne warmhalten und über den T...
  • Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, nimmt das Pitta in der Umgebung zu (Pitta = Hitze). Da der Körper die natürliche Tendenz hat, Ausgleich zu schaffen, reduziert er sein inneres Agni (= Feuer). Dies führt zu einer Drosselung der Wärmeproduktion, einer Absenkung des Stoffwechsels und Reduzie...
  • Diese leichte Suppe eignet sich besonders im Frühjahr als Vorspeise, weil sie zur Entgiftung beiträgt. Man kann dazu frische Kräuter nach Geschmack beifügen oder auch einige junge Brennnesselblätter mitkochen. Zutaten für 4 Personen: 1 Bund frisches Suppengrün oder Gemüsebrühe, bio 1 Karot...
  • Was heute die ayurvedische Panchakarma Kur im fernen Indien ist, waren um 1900 die beliebten Kuren des Pfarrers Sebastian Kneipp, die mancher Gemeinde zu einem unerwarteten Aufschwung verhalfen. Eine gut betuchte und illustre Gästeschar bevölkerte die neuen Kurorte und erhoffte sich mit kalten Wa...
  • ... schalten Sie den Wasserkocher ein und bereiten Sie sich eine Tasse Tee zu, bevor Sie weiterlesen! Es folgt eine kurze Geschichte des Tees und wie Tee im Ayurveda verwendet wird. Der Westen lernte Tee durch die Niederländische Ostindien-Kompanie kennen, welche 1610 als Erste Grüntee aus Jap...
  • Während der Entschlackungstage kann ausser Kitchari auch diese feine Reissuppe täglich frisch gekocht gegessen werden. Sie beruhigt das Verdauungssystem und reduziert alle drei Doshas. Zutaten für 2 Personen 1 Tasse Bio-Basmatireis 16 Tassen Wasser 1-2 TL Ghee oder für Veganer Bio-Olivenö...
30 Artikel Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. Nächste Seite
Zeige pro Seite