Sie sind momentan in:

Alle Themen

  • Typgerecht entschlacken

    .

    Im Ayurveda kommt der typgerechten Ern├Ąhrung eine besondere Bedeutung zu. Sie soll daf├╝r sorgen, dass die Nahrung vollst├Ąndig verstoffwechselt wird und keine Stoffwechsel-Schlackenstoffe in den Geweben eingelagert werden. Weiterlesen

  • Rezept: Leichte Reissuppe

    .

    W├Ąhrend der Entschlackungstage kann ausser Kitchari auch diese feine Reissuppe┬át├Ąglich frisch gekocht gegessen werden. Sie beruhigt das Verdauungssystem und reduziert alle drei Doshas. Weiterlesen

  • Guduchi - die Unsterbliche

    .

    lat.: Tinospora cordifolia
    Guduchi geh├Ârt zu den Schlingpflanzen und ist in Indien, Nepal und Indonesien beheimatet. Die Pflanze rankt sich in B├Ąumen hoch und kann diese vollst├Ąndig ├╝berwuchern. Weiterlesen

  • Verhaltenstipps f├╝r den Winter

    .

    Die Zeichen des Wechsels zu erkennen und Essgewohnheiten und Tagesroutine entsprechend umzustellen, bedeutet weniger Stoffwechselschlacken (Ama) in den Geweben und somit eine geringere Angriffsfl├Ąche f├╝r Krankheitserreger. Weiterlesen

  • Hilfe f├╝r Schnupfnasen

    .

    Sollte eine Erk├Ąltung Sie plagen, gibt es hilfreiche, nat├╝rliche Mittel: Weiterlesen

  • Ingwer - die scharfe Knolle

    .

    Lat: Zingiber officinale; Sanskrit: Ardrak (frischer Ingwer); Shunti (getrockneter Ingwer)

    Ingwer ist bereits seit dem 9. Jahrhundert in Europa als Gew├╝rz und Heilmittel bekannt. Weiterlesen

  • Rezept: S├╝sskartoffelbrei

    .

    S├╝sskartoffeln sind eine wohlschmeckende und s├Ąttigende Beilage, die mit vielen Gem├╝sesorten (Karotten, K├╝rbis) kombiniert werden kann. Ausserdem sind sie schnell gar und lassen sich mit verschiedenen Gew├╝rzen und Kr├Ąutern vielseitig zubereiten. Weiterlesen

  • Augen schliessen und geniessen

    .

    Bei guter Musik entspannen, alles loslassen und sich an Ruhe und Frieden erfreuen, das h├Ârt sich doch verlockend an, nicht wahr? Die erhabenen Melodien des Gandharva Veda neutralisieren Spannungen und negative Tendenzen und f├Ârdern Harmonie und Ausgeglichenheit┬ábei sich selbst und in der Umgebung. Sie bringen die┬áPhysiologie in Einklang mit den Zyklen der Natur, die den Tages- und Jahreszeiten zu Grunde liegen.

    Weiterlesen

  • Verdauung und Gesundheit

    .

    Laut Ayurveda kann ein Mensch nur dann langfristig gesund bleiben, wenn seine Verdauung optimal funktioniert. Als grundlegende Voraussetzung daf├╝r wird das Zusammenspiel der Doshas mit Agni, dem Verdauungsfeuer, angesehen Weiterlesen

  • Die Ursache vieler Beschwerden liegt im Darm

    .

    ┬źGl├╝cklichsein ist haupts├Ąchlich eine Frage der Verdauung┬╗, sagte schon der chinesische Schriftsteller Lin Yutang. Weiterlesen

95 Artikel Seite:
  1. Vorherige Seite
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. N├Ąchste Seite