AyurVeda AG

Springe zum Hauptinhalt »

de    fr   

Sie sind momentan in:

Alle Themen

  • Das Pitta-Prinzip – Energie und Umwandlung

    .

    Die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha, die in verschiedenen Anteilen im Körper vorhanden sind, bilden ein Leben lang den Schutzmechanismus, der den Herausforderungen wie Tages- und Jahreszeiten, Lebensort, Umwelt, Ernährung, Weiterlesen

  • Sommer, Sonne, Pitta-Tipps

    .

    Pitta ist eine Mischung aus Feuer und wenig Wasser, daher auch feuchter Natur. Es sorgt dafür, dass die gesunde Balance zwischen aufbauendem Kapha und auflösendem Vata aufrecht erhalten bleibt. Eine Zunahme von Pitta kann Agni, das Verdauungsfeuer, in seiner Funktion stören und Weiterlesen

  • Minze - Lat.: Mentha

    .

    Die Minze gehört zur Familie der Lippenblütler. Es gibt viele verschiedene Sorten, allen voran die Pfefferminze (Mentha piperita), die mit ihrem pfeffrigen Aroma erfrischt und belebt. Sie enthält mehr Menthol und Carvon (Bestandteil ätherischer Öle) als andere Minzearten.
    Weiterlesen

  • Kokos-Mango-Minze-Drink

    .

    Herrlich erfrischend und kühlend an heissen Sommertagen ist diese Lassi-Variation mit Kokos und Minze. Schnell zubereitet löscht sie den Durst zwischendurch oder auch beim Essen. Weiterlesen

  • Wir sind dann mal weg

    .

    Ruhe, Entspannung, die Natur geniessen und die Seele baumeln lassen, so stellen wir uns den Urlaub meistens vor. Durch die täglichen Belastungen des Berufs- und Alltagslebens sind die Reserven aufgebraucht, man ist erschöpft vom ständigen Druck und sehnt sich nach einer Auszeit. Weiterlesen

  • Reisetipps aus ayurvedischer Sicht

    .

    Wo immer Sie Ihren Traumort finden, er sollte Sie darin unterstützen, sich gut zu erholen und geistig und körperlich zu regenerieren, sodass Sie frisch, vital, gut gelaunt, lebensfroh, ausgeglichen und optimistisch aus den Ferien zurückkehren und das neu entstandene Wohlgefühl lange anhält. Weiterlesen

  • Gurken Curry

    .

    Frisch und leicht geniessen heisst es im Sommer. Das Verdauungsfeuer brennt in der heissen Jahreszeit auf niedriger Flamme, deshalb sollte die Ernährung entsprechend leicht und die Zutaten kühlend sein.  Weiterlesen

  • Ringelblume – Calendula officinalis

    .

    Schon im Frühsommer leuchten die orangefarbenen und gelben Blüten der Ringelblume in vielen Gärten. Sie gehört zur Familie der Korbblütler und hat zahlreiche verschiedene Namen wie Studentenblume, Dotterblume oder Goldblume.
    Weiterlesen

  • Baubiologie und Beton? Ein natĂĽrlicher Zusatzstoff macht es möglich

    .

    Die Bauarbeiten für das neue Firmengebäude der AyurVeda AG in Rain schreiten zügig und planmässig voran. Das Bauwerk soll schon im Herbst seine Endhöhe von fünf Stockwerken erreicht haben. Das Dachgeschoss mit Wohnung, Vortragsraum, Aufenthaltsraum und dazugehöriger Küche wird vollständig in einer modernen Holzbauweise erstellt.

    Das ganze Gebäude als Holz-Elementbau war auch unser Wunsch, als wir vor vielen Monaten zu planen begonnen hatten. Denn «Holz isch heimelig» und passt hervorragend zum Image einer Firma, die im Gesundheitswesen tätig ist.

    Wir haben umfassende Abklärungen getroffen, Firmen besichtigt und mussten schliesslich erkennen, dass eine Bauweise in Holz das Baubudget der AyurVeda AG überstiegen hätte.

    Bauen mit Beton ist günstiger, hat uns aber verständlicherweise dennoch nicht ganz überzeugt, da uns die Vorstellung eines baubiologischen Hauses weiterhin begleitet hat.

    Beton und Baubiologie - ein Widerspruch?

    Da ist unser findiger Geschäftsführer auf einen Zusatzstoff gestossen, der dem Beton beigemischt wird und Böden, Wände und Farben derart aufwertet, dass die Lebenskraft der Bewohner und Arbeitnehmer gestärkt und gefördert wird.

    Seit 2004 ist CARBOMETUM auf dem Markt, und heute wird dieser Betonzusatzstoff erfolgreich in Gewerbegebäuden, Wohnhäusern, Schulen und Bauten des kulturellen Lebens eingesetzt.

    Die Bewohner und Besucher beschreiben ein angenehmes, warmes Wohn- und Arbeitsklima.

    Entsprechend der Messung von natürlichen Kraftorten kommen auch bei CARBOMETUM-Gebäuden verschiedene Messmethoden zur Anwendung, welche die gesundheitsfördernde Wirkung des Materials belegen.

    Auf die spürbare Wirkung dieses natürlichen Zusatzstoffes -  besonders in Kombination mit der Sthapatya Veda Architektur -  sind wir sehr gespannt!

    Die Atmosphäre auf der Baustelle und im Rohbau jedenfalls ist sehr inspirierend und harmonisch.

     

    Mehr Informationen unter: www.carbometum.ch

  • Ayurvedische Tipps fĂĽr heisse Sommertage

    .

    Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, nimmt das Pitta in der Umgebung zu (Pitta = Hitze). Da der Körper die natürliche Tendenz hat, Ausgleich zu schaffen, reduziert er sein inneres Agni (= Feuer). Dies führt zu einer Drosselung der Weiterlesen

Artikel 1 bis 10 von 25 gesamt Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. Nächste Seite